Best Essay Of Spm

German Cycling Cup 2012

Norderstedt, 2. Mai 2012. Das Merkur Cycling Team fährt in der Wettkampfsaison 2012 weiter in der Erfolgspur. Nach dem souveränen Sieg durch Beate Zanner und dem Dreifacherfolg durch Christian Dengler, Patrick Lichan und Daniel Knyss bei der „Tour d’Energie“ Ende April in Göttingen konnte das Jedermann-Team der Merkur Druck GmbH auch am 1. Mai beim Frankfurter Radklassiker überzeugen.

Als Lohn für die harte Arbeit bei der Škoda Velotour sprang „doppeltes Gelb“ für das Merkur Cycling Team heraus. Beate Zanner gewann auch das dritte Frauenrennen im German Cycling Cup souverän und ihr Teamkollege Patrick Lichan durfte sich nach dem anspruchsvollen Ritt durch den Taunus erstmalig das Führungstrikot der nationalen Jedermannrennserie überstreifen.

„Das war eine großartige Leistung des Teams beim der Škoda Velotour. Es war klar, dass das ein ganz harter Arbeitstag für die Jungs wird. Endlich durfte sich mit Patrick Lichan einer unserer Fahrer das Gelbe Trikot überstreifen“, freute sich Teamchef Markus Adam am Tag nach dem Rennen. „Bei allem Jubel um die Leistung der Männer dürfen wir unsere Beate Zanner nicht vergessen. Rechnet man das Vorjahr mit ein hat sie am Maifeiertag in Frankfurt zum 13. Mal hintereinander gewonnen. Das ist eine einmalige Leistung und unterstreicht ihre Stärke.“



Die Merkur Druck-Topfahrerin war auch in Frankfurt das Maß aller Dinge und verteidigte souverän die Gesamtführung im German Cycling Cup. Die Thüringerin gewann das 103 Kilometer lange Rennen mit einem Vorsprung von fast sechs Minuten vor Martina Lambracht (Sonosan-Multipower). Dritte wurde Julia Hanebuth aus München.

Bei den Männern siegte Frederik Nagel (Team Strassacker) als Solist vor Eduard Schwarzkopf (Team Taunus-Express) und Niklas Gimpel (Radsport Rhein-Neckar). Merkur Druck-Fahrer Merlin Spranz führte als Elfter das RaceTeam über die Ziellinie. Thomas Jablonski (12.), Göttingen-Sieger Christian Dengler (13.), Daniel Knyss (14.), Patrick Lichan (15.) und Christoph Mönig (16.) komplettierten die guten Ergebnisse des Merkur Cycling Teams, das nach dem dritten von elf Rennen die Mannschaftswertung verteidigen konnte.



Bei der Frankfurter Škoda Velotour trat das Jedermann-Team der Norderstedter Druckerei über die 103 Kilometer lange Strecke in die Pedale. Nach dem Start in Eschborn folgte ein anspruchsvoller Ritt durch den Taunus. Dabei stellte sich der Feldberg nach einer Pause wieder den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in den Weg bevor es durch den Zielbereich der Profis in der Frankfurter Innenstadt zurück zum Jedermann-Startort Eschborn ging.

Der Startschuss zum vierten Wertungsrennen um die Deutsche Jedermannmeisterschaft, die erstmalig im Rahmen des German Cycling Cups ausgetragen wird, fällt am 13. Mai in Ostthüringen beim „Schleizer Dreieck“.

Mehr Infos zum Rennen in Frankfurt: http://www.eschborn-frankfurt.de/

Die Termine 2012 German Cycling Cup / Deutsche Meisterschaft:
09. April  „Rund um Köln“- ŠKODA Velodom (Ostermontag)
22. April  Tour d’ Energie Göttingen
01. Mai  ŠKODA Velotour Frankfurt
13. Mai  Schleizer Dreieck Jedermann
20. Mai  Neuseen Classics – Zwenkau
24. Juni  Circuit Cycling Hockenheimring
11. - 12. August Alpecin Days Ostwestfalen
25. und 26. August Bremen Challenge
01.- 02. September Rad am Ring Nürburgring
28. - 30. September Rothaus Riderman Bad Dürrheim
03. Oktober   Sparkassen Münsterland Giro
Infos unter http://www.cycling-cup.de

Merkur Cycling Team auf FACEBOOK!

SPM Directed Writing: Informal Letter
You recently went an expedition with your classmates to Langkawi. You have been asked to write a letterto your cousin about your visit to Langkawi Island.

Rosni Alias
No.3,Jalan Sutera,
Taman Cempaka,
43600 Bandar Baru Bangi,
Selangor.
12 March 2012.

Dear Zarina,

        How's life? I hope you are in the best of health. How's my beloved Uncle Johari? I miss him too.The reason I write this letter is to tell you about my expedition to Langkawi. Guess what? We just came back from Langkawi . I went there with 25 of my classmates and my class teacher. Mr, Zaid had kindlly accompanied us for the 3 day-trip. You should have joined us. It was such an awesome experience!

        Well, on the first day, we arrived at Langkawi in morning after a short flight. Then, we were taken to Langkawi Geopark, a UNESCO World Heriatage Site where we could see magnificent rock formations. We were taught the history of the place and some fossils of fish could also be sighted. This is a wonderful opportunity to understand geogical aspect of the island at the Geopark.

        After visiting Geopark, we were taken to Pulau Dayang Bunting which about an hour boat ride. I forgot to mention that the boat ride itself was so exciting and adventurous. Upon arrival at the island, we were greeted by monkeys and soon, we saw a breathtakinng lake, with its gree clear water. Not forgetting the fish spa where thousands of catfish nibble at your feet when you lower feet into the water. Again, this is a new experience for me. Other than that, we could really enjoy the beautiful scenery of the island.

        The next day, we went to Underwater World where we saw the penguin, giant fishes, colourful onemones and all sorts of marine life there.I'm sure, it's heaven for fish lovers. One advantage of this trip is I could  learn about themarine life. Well, on the final day, we went to Mahsuri   Tomb and Padang Mat Sirat to relive the legend of Mahsuri. It was a good experience since I managed to see the historic sites and understand Mahsuri legend better. Other than that, I also learn about the importance of being true to our words and do not spread false gossips since these can lead to horrible consequences. I also managed to make friends with some other tourists visiting the site.

        Okay, I guess I have to have to pen off now. Hope to see you in the next letter. Please convey my love and regards to my uncle and aunti. Take care!

Love,                                                                                                                                                          Rosni

Source: By Roshini Bala

0 thoughts on “Best Essay Of Spm

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *